MENU

MENU

Paarshooting in Hamburg

Ein Paarshooting in Hamburg ist perfekt, um eure Liebe zu feiern. Egal ob ihr nur für ein Wochenende Hamburg besucht oder ihr in der Freien und Hansestadt zu Hause seid. Anstatt den nächsten Abend mit Netflix & Chill auf dem Sofa zu verbringen, könnt ihr raus in die Welt, etwas verrückt und doch ganz ihr selbst sein. So entstehen echte Erinnerungen, an Momente voller Liebe und Lebensfreude. Haltet diese Erinnerungen mit Fotos eines Fotoshootings fest.

Hier zeige ich euch die schönsten Orte für euer Paarshooting in Hamburg, ihr bekommt Tipps für das Fotoshooting und seht viele Bilder als Inspiration.


Inhaltsverzeichnis

  1. Outdoor Paarshooting Hamburg
    1. Warum ein Paarshooting draußen
  2. Die schönsten Orte in Hamburg für Paarshootings
    1. Hamburg | Die schönste Stadt der Welt
    2. Speicherstadt & Hafencity
    3. Elbstrand
    4. Boberger Dünen
    5. Euer Lieblingsort
  3. Tipps für euer Paarshooting in Hamburg
    1. Besser nicht im Fotostudio
    2. Habt Spaß und genießt den Augenblick
    3. Kein Posieren, sondern wahre Gefühle
  4. Wie läuft ein Paarshoting ab?
    1. Welche Uhrzeit ist am Besten?
    2. Was für Kleidung ziehen wir an?
    3. Wie lange dauert ein Paarshooting?

Outdoor Paarshooting Hamburg

Ihr seid in Hamburg und wollt euch in einem Fotostudio verstecken? Die „schönste Stadt der Welt“ hat doch so viel mehr zu bieten, als einen weißen Hintergrund. Ein Outdoor Paarshooting in Hamburg ist eine tolle Idee! Ihr könnt die Stadt erobern oder euch an einen ruhigen Ort in der Natur zurückziehen.

Wenn ihr euch für ein Outdoor Paarshooting in Hamburg entscheidet, dann habt ihr unzählige Möglichkeiten einmalig schöne Bilder aufzunehmen! Draußen könnt ihr über die Reeperbahn schlendern, vom Elbstrand aus den Blick auf die Kräne genießen oder den Flair der Speicherstadt genießen. All das passiert draußen und gibt es so in keinem Fotostudio.

Unter freiem Himmel fühlt ihr euch lebendiger und habt mehr Raum, um euch zu bewegen. Schaut euch hier Bilder von einem Outdoor Paarshooting in der Boberger Niederung an. Lea und Ben sind durch den Sand gelaufen und konnten sogar einen Regenbogen bestaunen. So etwas gibt es nur draußen, bei einem Outdoor Fotoshooting.

Warum ein Paarshooting draußen?

Hamburg wird oft die schönste Stadt der Welt genannt und hier gibt es wirklich viele wunderschöne Ecken! Egal ob ihr zu Besuch seid oder als echte Hamburger hier aufgewachsen seid, Hamburg wird euch begeistern. Anstatt vor einer weißen Leinwand im Fotostudio zu stehen, könnt ihr einen der vielen wundervollen Orte für euer Outdoor Paarshooting aussuchen.

Als Fotograf ist es mir sehr wichtig nicht bloß irgendwelche Posen zu zeigen. Ich möchte für euch echte Erinnerung festhalten. Deswegen ermutige ich euch, dass ihr auch vor der Kamera ganz ihr selbst sein dürft! Die besten Tipps dazu findet ihr hier.

Wenn ihr im Fotostudio vor der Kamera steht, dreht es sich nur um die Kamera. Es ist eine ungewohnte Situation, in einem engen Raum und mit großen Blitzen. Bei jedem Bild wird es hell, vielleicht erschreckt ihr euch sogar. Es ist sehr schwer sich hier wohl zu fühlen und fallen zu lassen.

Draußen, bei einem Outdoor Paarshooting, könnt ihr euch viel besser bewegen. Bewegungen laufen oft so automatisch ab, dass sie gleich viel natürlicher wirken, als wenn ihr still vor der Kamera stehen würdet.

Außerdem gibt es draußen in der Stadt viel zu sehen und zu entdecken. So seid ihr nicht nur mit euch beschäftigt, sondern könnt den Moment wirklich genießen. Es fühlt sich natürlicher an, was auch auf den Bildern zu sehen sein wird!

Ein tolles Beispiel dafür ist dieses Paarshooting mit Libby und Tobias.

Die schönsten Orte in Hamburg für Paarshootings

Hamburg | Die schönste Stadt der Welt

Hamburg wird immer wieder als die schönste Stadt der Welt bezeichnet. Es gibt also viele tolle Orte für euer Paarshooting. Wohl jeder hat direkt auch Bilder vor Augen: die Landungsbrücken mit dem Hafen im Hintergrund, die Alster mit der großen Wasserfontäne und dem Rathaus, oder wie die Elphi (Elbphilarmonie) über der Elbe thront.

Es ist wirklich schön in der Freien und Hansestadt Hamburg. Egal ob als echte Hamburger oder für einen Wochenendausflug, lassen sich hier ganz besondere Bilder machen. So führen unzählige Brücken über das Wasser der Fleeten, Kanäle und der Alster. Wenn man es genau nimmt, dann kommt man auf ca. 2.500 Brücken im Stadtgebiet. Das sind mehr, als Venedig und Amsterdam zusammen haben!

Wo es viele Brücken gibt, da gibt es auch viel Wasser. In Hamburg lässt sich kaum ein Weg zurücklegen, ohne einem Wasserlauf zu begegnen. Und falls ihr das Wasser vermisst, dann kommt es oft genug durch den Regen. Aber ihr seid ja schließlich nicht aus Zucker. Mit etwas Vorausschau lässt sich aber auch ein Paarshooting bei gutem Wetter planen.

Hamburg ist auch eine sehr grüne Stadt, zumindest für die Verhältnisse in einer Großstadt. Es gibt viele zentral gelegene Parks, wie Planten un Blomen oder den Stadtpark. Alles tolle Orte für ein Paarshooting in Hamburg. Die Straßen in vielen Stadtteilen sind von Bäumen gesäumt. So lohnt es sich auch die Hamburger Stadtviertel zu erkunden, wo sich viele hübsche Ecken und süße Läden entdecken lassen.

Die Reeperbahn und St. Pauli sind zu empfehlen, wenn es urbaner und wilder für euer Paarshooting sein darf. Auch hier können wundervoller Bilder entstehen!

Es lassen sich also an fast jeder Ecke ganz besondere Bilder bei eurem Fotoshooting aufnehmen. Aber ein paar besonders schöne Orte lernt ihr jetzt kennen!


Speicherstadt & Hafencity

Mit den vielen historischen Backsteinhäusern, Brücken und schmalen Fleeten ist die Speicherstadt ein wunderbarer Ort für euer Paarshooting. Die Speicherstadt ist in Hamburg wohl, neben Reeperbahn und Alster, einer der bekanntesten Orte. Sie gehört sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe und versetzt mit ihrer Architektur in eine andere Zeit.

Gleich nebenan gelegen ist die Hafencity. In den letzten Jahren entstand dieses Neubauviertel, dass sich durch zeitgenössische Architektur auszeichnet. Hier ist auch die Elbphilarmonie zu finden. Das Stadtviertel ist noch lange nicht fertig gestellt und so gibt es immer wieder Neues zu entdecken.

Die Speicherstadt und Hafencity bilden einen starken Kontrast und ergänzen sich doch auf eine einzigartige Art und Weise. So lassen sich hier bei einem Paarshooting einzigartige Bilder festhalten.

Bilder von einem Paarshooting in der Speicherstadt findet ihr hier.


Elbstrand

Ein Strand mitten in der Großstadt, mit Sand und dem Wasser der Elbe… aber anstatt Palmen ragen die Hafenkräne in den Himmel. Diese Mischung macht den Elbstrand zu einem tollen Ort für ein Paarshooting in Hamburg.

Im Stadtteil Othmarschen ist der erste Teil des Elbstrands gelegen. Dieser lässt sich auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen. Der Elbstrand zieht sich über viele Kilometer, südlich von Blankense, weiter in Richtung Westen, bis zum Stadtteil Rissen. Jeder Abschnitt ist unterschiedlich und so lassen sich auch ruhigere Ecken für ein Fotoshooting zu zweit finden.

Am Elbstrand könnt ihr euch in den Sand legen und die großen Containerschiffe bestaunen, welche langsam an euch vorbeiziehen. Die Schiffe haben den Hamburger Hafen als Ziel, welcher sich auf der gegenüberliegenden Seite der Elbe befindet und als beeindruckende Kulisse im Hintergrund dient.

An Sommertagen ist der Elbstrand oft sehr gut besucht. Durch seine Länge lassen sich aber auch immer ruhige Abschnitte finden, welche sich so für ein ruhiges Paarshooting besser eignen.

Bilder von einem Paarshooting am Elbstrand findet ihr hier.


Boberger Dünen

Die Boberger Dünen gehören zum Naturschutzgebiet Boberger Niederung und sind perfekt für euer Paarshooting. Im Südosten von Hamburg, weniger als 30 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, findet ihr die Sanddünen, einen Badesee und einen Segelflugplatz.

Die Dünen sind ein Überbleibsel der letzten Eiszeit und wandern jedes Jahr 10 cm weiter. Mit dem vielen Sand sind sie ein ganz besonderer Ort für ein Paarshooting. Hier lassen sich besonders im Sommer entspannte Abende mitten in der Natur verbringen.

Bilder von einem Paarshooting in den Boberger Dünen findet ihr hier.


Euer Lieblingsort in Hamburg

In Hamburg gibt es unzählige wundervolle Orte für euer Fotoshooting. Für Paarshootings bieten sich auch Orte an, zu denen ihr eine besondere Verbindung habt. Seid ihr beim ersten Date durch Winterhude geschlendert oder habt ihr euch nachts auf der Reeperbahn kennen gelernt? Vielleicht gibt es ja auch einen Lieblingsplatz, an dem ihr gerne eure Sommerabende verbringt. Aber auch eure Wohnung kann, insbesondere bei schlechtem Wetter, ein toller Ort für ein Fotoshooting zu zweit sein.

Nehmt den Fotografen für ein Paarshooting in Hamburg doch ein Stück mit in eure Welt. Auf den Bildern wird dann bestimmt zu sehen sein, wie viel euch dieser Ort bedeutet.


Tipps für euer Paarshooting in Hamburg

Besser nicht im Fotostudio…

Ihr seid in Hamburg und wollt euch in einem Fotostudio verstecken? Die „schönste Stadt der Welt“ hat doch so viel mehr zu bieten, als einen weißen Hintergrund. Ihr könnt die Stadt erobern oder euch an einen ruhigen Ort in der Natur zurückziehen.

Bei einem Paarshooting kommt es darauf an, die Liebe zwischen euch zu zeigen. Dafür müsst ihr euch wohl fühlen, um entspannen zu können. Wenn ihr im Studio vor einer großen Kamera steht, dann wird vieles passieren, aber ganz bestimmt keine gute entspannte Stimmung. Vermutlich versucht ihr in bestimmten Posen gut aus zu sehen und verhaltet euch plötzlich gar nicht mehr normal.

Wenn ihr euch für ein Paarshooting an einem der vielen wundervollen Orte in Hamburg entscheidet, dann habt ihr Platz euch zu bewegen. Hier fällt es euch leichter ihr selbst zu sein und die Kamera zu vergessen.

Habt Spaß & genießt den Augenblick

Ein Paarshooting in Hamburg dreht sich nur um euch! Wenn ihr Spaß habt und den Augenblick genießt, dann wird dies auch in den Bildern zu sehen sein. So könnt ihr euch später in den Moment zurückversetzen und all dies nochmal fühlen.

Deshalb solltet ihr versuchen den Augenblick zu genießen, euch in die Augen schauen und so diesen Abend unvergesslich machen. Dies werden die schönsten Erinnerungen sein.

Kein Posieren, sondern wahre Gefühle

Ihr sollt einfach ganz bei euch sein, euch umarmen, Hand in Hand gehen und küssen, den Berg hochlaufen, Bäume ausreißen und euch eine gute Zeit machen. So wie es sich für euch richtig anfühlt, egal ob mit oder ohne Kamera.

So entstehen echte Momente, ganz ohne zu posieren.

Mehr Tipps für euer Paarshooting findet ihr hier.


Wie läuft ein Paarshooting ab?

Zu welcher Uhrzeit findet das Paarshooting in Hamburg statt?

Idealerweise während der goldenen Stunde. Das ist der Zeitraum ca. anderthalb Stunden vor, bis kurz nach Sonnenuntergang. Natürlich auch vor und nach dem Sonnenaufgang, aber die meisten Paare entscheiden sich gegen das frühe Aufstehen. Während der goldenen Stunde ist das natürliche Licht am Schönsten. So lohnt es sich in diesem Zeitraum zu fotografieren.

Wann die Sonne auf- und untergeht, dass ändert sich natürlich mit der Jahreszeit.

Es ist natürlich auch kein Problem, wenn wir Mittags die Fotos machen. Hier bietet es sich an den Schatten von Häusern oder Bäumen zu nutzen, um gleichmäßiges Licht zu haben.

Was für Kleidung ziehen wir an?

Zieht etwas an, in dem ihr euch wohlfühlt! Das muss wirklich nichts besonderes sein. Die Fotos sind ja für euch und nicht für den neuen Modekatalog.

Trotzdem gibt es einige Dinge, die ihr vermeiden solltet:

  • Neonfarben
  • Starke oder sehr feine Muster
  • Große Markenlogos oder Prints

Das schaut sonst auf den Fotos einfach nicht gut aus.

Wie lange dauert das Paarshooting in Hamburg?

Ein Paarshooting in Hamburg dauert 60 bis 90 Minuten.

Ihr braucht also keine Angst zu haben, dass so ein Paarshooting den halben Tag dauert oder ihr stundenlang in die Kamera starren müsst. 

Gerne können wir uns vorher in einem Cafe oder auf der gemeinsamen Fahrt besser kennen lernen.

Was gibt es bei einem Outdoor Paarshooting in Hamburg zu beachten?

Ohne Dach über dem Kopf, ist ein Outdoor Paarshooting natürlich abhängig vom Wetter. Hier beeinflussen Regen und Sonne natürlich sehr stark die Bilder.

Als Fotograf arbeite ich draußen ausschließlich mit natürlichem Licht. Das bedeutet, dass ich auf Blitze und sonstige Beleuchtung verzichte. Viel lieber bin ich mobil, sodass wir zusammen verschiedene Ecken erkunden können. Das geht nur mit leichtem Equipment und macht den Reiz eines Outdoor Paarshootings aus.

Dementsprechend bin ich darin geübt aus den Gegebenheiten das Beste zu machen! Vertraut mir: egal ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint, es können richtig geniale Bilder bei eurem Outdoor Paarshoot in Hamburg entstehen.


Habt ihr Lust auf ein Paarshooting in Hamburg bekommen?

Hi, ich bin Kevin und auf dem Bild seht ihr mich zusammen mit meiner Frau. Wegen ihr bin ich nach Hamburg gezogen und habe mich schnell auch in die wunderschöne Freie und Hansestadt verliebt. Hier wohnen wir in Winterhude und ich genieße viele Spaziergänge entlang der Alster oder durch den Stadtpark.

Für mich gibt es nichts schöneres, als für euch echte Erinnerungen festzuhalten. Ohne gestellte Posen, dafür mit ganz viel Spaß! Wie das geht erfahrt ihr hier, bei Tipps & Ideen für euer Paarshooting.

Wenn ihr Lust auf ein Paarshooting in Hamburg habt, dann meldet euch gerne bei mir.

comments +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, ich bin Kevin

Als Hochzeitsfotograf aus Hamburg halte ich für euch echte Erinnerung in lebendigen Bildern fest. Und das im hohen Norden, Deutschland & ganz Europa.