MENU

MENU

Umweltbewusste und nachhaltige Hochzeitsfotografie

Was kann ein Hochzeitsfotograf tun, um umweltbewusst und nachhaltig zu handeln? Viele Unternehmen sind sich inzwischen ihrer Verantwortung bewusst geworden und haben umweltschonendere Prozesse eingeführt. Es ist klar, dass der Klimawandel die größte Herausforderung ist, der sich die Menschheit je stellen musste. Um die von Menschen gemachten Emissionen zu reduzieren, ist jeder von uns gefragt! Wie kann ein Hochzeitsfotograf also klimaneutral werden?

Der Klimawandel – es ist fünf vor zwölf!

Ohne Frage hat die Menschheit ein riesiges selbstgemachtes Problem: es werden viel zu viele Treibhausgase in die Erdatmosphäre freigesetzt. Jedes Jahr verbrauchen wir so viele Ressourcen, dass unser Planet sich davon nicht regenerieren kann. Wir betreiben Raubbau an unserer einzigen Heimat. Da es keinen Plan(eten) B gibt, ist jeder von uns gefragt.

Wie ist es also möglich, als Hochzeitsfotograf klimaneutral zu werden?

Hi, ich bin Kevin und Hochzeitsfotograf aus Hamburg. Um es kurz zu machen: ich liebe meinen Beruf. Über die vergangenen Jahre durfte ich viele großartige Menschen kennen lernen, ihre inspirierenden Liebesgeschichten hören und sie einen Tag lang begleiten, um all die wertvollen Erinnerungen in Bildern festzuhalten.

Ich nehme mich nicht zu wichtig, glaube aber fest daran, dass unsere Welt eine bessere wird, wenn wir alle einen kleinen Teil leisten. Deshalb habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich meine Arbeit als Hochzeitsfotograf nachhaltiger gestalten kann.

Da ich privat sehr umweltbewusst lebe, möchte ich dies auch in meinem Unternehmen tun. So kann ich euch dabei unterstützen, wenn ihr eine nachhaltige oder zumindest weniger verschwenderische Hochzeit plant, als es die meisten anderen tun.

1. Klimaneutrale Anreise

Kleine Hochzeiten und Elopements finden oft im ländlichen Raum statt. Es ist wundervoll, wenn ihr eure Hochzeit im grünen feiert. Als Hochzeitsfotograf ist es dann eine Aufgabe zu euch zu gelangen. Die meisten Locations sind nur schlecht oder gar nicht an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. So bleibt mir meist nur die Anreise mit dem Auto.

Keine innerdeutschen Flüge!

Wichtig zu betonen ist dabei, dass ich innerhalb Deutschlands nicht fliegen werde. Egal wie eng der Zeitplan auch sein mag, privat und beruflich werde ich nicht das Flugzeug nutzen, um von einer deutschen Stadt zu der anderen zu kommen.

Außerdem nutze ich auf langen Strecken nach Möglichkeit den Zug.

Kompensation der CO2-Emissionen

Da ich öfter als ich möchte auf das Auto zurückgreifen muss, habe ich mir etwas einfallen lassen. Für jede Fahrt kompensiere ich die entstandenen CO2-Emissionen.

Wie funktioniert die Kompensation?

  • Egal ob Pkw oder Bahn, ich rechne aus, wie viel CO2-Ausstoß durch die Anreise freigesetzt wurde
  • Um diese Menge CO2 wieder „einzufangen“ werde ich einen entsprechenden Betrag an Klimaschutzprojekte spenden
  • Hierfür nutze ich die Schweizer Firma MyClimate

Durch die Kompensation wird meine Anreise zu eurer Hochzeit klimaneutral sein.

2. Ein gepflanzter Baum für jede Hochzeit

Klimaschutz darf Spaß machen und deshalb bekommt ihr ein Geschenk! Für jede von mir als Fotograf begleitete Hochzeit lasse ich einen Baum pflanzen und schenke euch diesen!

Ihr fragt euch bestimmt: Wir kriegen einen Baum geschenkt?

Ich werde euch keinen Baum vor die Haustür stellen, ihr bekommt aber die Patenschaft für einen echten Baum!

Durch Treedom ist es möglich einen Baum pflanzen zu lassen und seinen Weg zu begleiten. Es werden Fotos gemacht und über das Hilfsprojekt für die Kleinbauern berichtet. Auch wenn der Baum tausende Kilometer entfernt gepflanzt wird, seid ihr ihm doch ganz nah.

Klimaschutz – Unser Planet braucht mehr Bäume

Viel zu viele Wälder werden zerstört, Grünflächen gehen verloren. Dabei sind Bäume verdammt wichtig im Kampf gegen den Klimawandel!

Bäume binden nämlich CO2, welches sich dann nicht mehr in unserer Atmosphäre befindet und zur Erhöhung der Temperaturen beiträgt.

Außerdem erhöhen viele der gepflanzten Bäume die Ernährungssicherheit der lokalen Menschen. Beispielsweise werden Mango-, Avocado- oder Kakao-Pflanzen angebaut.

Nach eurer Hochzeit werde ich euch euren Baum schenken, sodass ihr Fotos sehen könnt und seine Geschichte mitverfolgen könnt!

3. Umweltbewusster Hochzeitsfotograf

Da ich als Fotograf keine riesige Fabrik betreibe, aus deren Schornsteinen schwarzer Ruß aufsteigt, sind es eher die kleinen Dinge, welche ich ändern kann.

  • Ich ernähre mich vegetarisch – habe aber kein Problem, wenn es Fleisch auf eurer Hochzeit gibt! Ich begnüge mich mit den Kroketten 😉
  • Für mein Home-Office (und die gesamte Wohnung) nutze ich Strom aus erneuerbaren Energien
  • Für meine Kameras und Blitze nutze ich wiederaufladbare Akkus, anstatt Batterien
  • Wenn wir für ein Fotoshooting im Grünen unterwegs sind und irgendwo Plastikmüll rumliegt, sammele ich diesen ein und entsorge ich zuhause

4. Ich unterstütze euch bei der Planung einer nachhaltigen Hochzeit

Viele Menschen leben heute im Alltag sehr umweltbewusst und nachhaltig. Es wird bewusster konsumiert, auf Plastik verzichtet und auch oft auf Fleischkonsum verzichtet. Sobald es an die Planung der Hochzeit geht, wird all dies aber über Bord geworfen.

Ich möchte euch dabei unterstützen, euch treu zu bleiben!

All das, was euch im Alltag wichtig ist, darf sich auch in eurer Hochzeit widerspiegeln! Ihr seid genau richtig, so wird ihr seid, und braucht euch für eure Hochzeit nicht zu verstellen.

Eine nachhaltigere Hochzeit bedeutet auf keinen Fall Verzicht!

Es ist schon viel gewonnen, wenn alle Brautpaare weniger auf das Materielle und mehr auf die Stimmung, Erinnerungen und das Miteinander legen würden. Um euch dabei zu unterstützen, stehe ich euch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Um dies zu beweisen habe ich bereits verschiedene Blog-Artikel zum Thema geschrieben.

Hier findet ihr mehr zum Thema: Was von eurer Hochzeit bleiben wird

comments +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, ich bin Kevin

Als Hochzeitsfotograf aus Hamburg halte ich für euch echte Erinnerung in lebendigen Bildern fest. Und das im hohen Norden, Deutschland & ganz Europa.